UNSERE WEINE

LOTO

Normaler Preis €91,50
Normaler Preis Verkaufspreis €91,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
inkl. MwSt.
UNSER SPITZENWEIN
Der Spitzenwein der Azienda Villa Santo Stefano und unser Supertuscan wird in der Tradition der großen französischen Cuvées komponiert: Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Cabernet Franc (seit dem Jahrgang 2019). Pro Rebstock werden generell drei bis vier Trauben angestrebt, um ein Maximum an Intensität der Inhaltsstoffe pro Traube zu generieren. Die Pflege, Ernte, Handauslese verantworten ausschließlich die erfahrenen Mitarbeitern des Weinguts. Der Jahrgang 2020 ist bereits in der Konvertierungsphase zum biologischen Rotwein.

Wird in 2-3 Werktagen verschickt

BEWERTUNGEN

Weinwisser

16

20

Punkte

Weinwisser

17

20

Punkte

Weinwisser

16

20

Punkte

Weinwisser

18

20

Punkte

Falstaff

94

100

Punkte

Weinwisser

17

20

Punkte

Fine

93

100

Punkte

Luca Maroni

90

100

Punkte

Luca Maroni

93

100

Punkte

Weinwisser

18

20

Punkte

VITAE

3

4

Vite

Gambero Rosso

2

3

Bicchieri

Luca Maroni

94

100

Punkte

Weinwisser

17.5+

20

Punkte

Luca Maroni

94

100

Punkte

Vitae

3.5

4

Vite

Weinwisser

18

20

Punkte

Fallstaff

93

100

Punkte

VITAE

3

5

Vite

VITAE

4

4

Vite

Winescritic

95

100

Luca Maroni

95

100

Falstaff

94

100

Punkte

Gambero Rosso

2

3

Bicchieri

VITAE

3

4

Vite

Klassifizierung

Toscana IGT Rotwein

Eigenschaften

Farbe: Tiefes Rubinrot bis Dunkelrot


Nase: Weißer Pfeffer, Zedernholz, rote
Wildfrüchte


Gaumen: Kräftig aber mit eleganter Eingangsnote,
Rauchtöne, rote Waldfrüchte

Rebsorten

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc seit 2019 

Weinberg

Boden: Kalksteinhaltig mit Anteilen von Mergel

Pflanzdichte: 6600 Rebstöcke/ha, 6600, Zapfenkordon

Region

Lucca - Colline
Lucchesi/ Arsina
Maremma

Weinlese

Von Hand, der Zeitpunkt der Lese wird genau jeder Parzelle angepasst

Gärung

Die Gärung findet in Trecieffe computergesteuerten Edelstahltanks statt, "punchdowns"

Ausbau

16 Monate in hochwertigen französischen Barrique- und Tonneau-Fässern, getrennt nach Rebsorte, 30% neues Holz, anschließend Cuvee 6 - 9 Monate in Beton Fässern

Abfüllung

keine Schönung, Filterung

Trinktemperatur

16 - 19° C

Flaschenproduktion

15000

Alkoholgehalt

14% Vol.

Formate

0.75l / 3l / 6l / 12l

Säuregehalt

5.8 g/l

Erstjahrgang

2006

Lieferungen im Inland (Italien):

Die Versandkosten für die Standardlieferung betragen für Privatkunden 9 € inkl. 22% MwSt.
Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir bei Standardlieferung von Privatkunden versandkostenfrei.
Die Versandkosten für die Expresslieferung* betragen für Privatkunden 18,00 € inkl. 22% MwSt.
Die Versandkosten für Firmenkunden werden Ihnen im Bestellprozess angezeigt.

*Expresslieferung nur innerhalb ITALIENS möglich.

Lieferungen ins Ausland (EU):

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland pauschal wie folgt:

Bis 20 kg 25,00 €
Bis 30 kg 35,00 €
Bis 60 kg 25,00 €

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Italien) innerhalb von 2 - 3 Werktagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 7 Werktagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

VON DER TRAUBE ZUM PRÄMIERTEN SPITZENWEIN

Der Spitzenwein der Azienda Villa Santo Stefano wird in der Tradition der großen französischen Cuvées komponiert: Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon (50%), Merlot (40%) und Petit Verdot (10%). Pro Rebstock werden generell drei bis vier Trauben angestrebt, um ein Maximum an Intensität der Inhaltsstoffe pro Traube zu generieren. Die Pflege, Ernte, Handauslese verantworten ausschließlich die erfahrenen Mitarbeitern des Weinguts.

"Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden."

Oscar Wilde

Eine computergestützte Hochtechnologie-Anlage für die Fermentation wurde im Jahr 2014 installiert. Sie dient nicht nur der exakten Steuerung der Prozesstemperatur, sondern auch der Kontrolle aller Prozesse, um das Naturprodukt Traube unverfälscht in die Flasche zu bringen. Die Fermentation ist in der Regel nach 12 Tagen abgeschlossen. Dann reift der Wein je nach Traubensorte und Jahrgang zwischen 12 und 16 Monate in hochwertigen französischen Barrique-Fässern in einem exakt auf 15° C und 83% Luftfeuchtigkeit kontrollierten Barrique-Raum.